0Artikel(n)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Product was successfully added to your shopping cart.
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. 1002-1021_SellWine_Cantina Castelnuovo del Garda Le Tenute Ca' Vegar Lugana DOC 2019
    -50%

    Cantina Castelnuovo del Garda Custoza DOC Vino Spumante Brut

    Cantina Castelnuovo del Garda

    CUSTOZA DOC VINO SPUMANTE BRUT, hergestellt von der Cantina Castelnuovo del Garda, ist ein klassischer und zeitloser Wein, den die Kellerei seit vielen Jahrzehnten erfolgreich produziert.

    Ein frischer Wein mit einer zarten, feinen und anhaltenden Perlage.

    Ausgezeichnet als Aperitif und kombiniert mit Fingerfood.

    Italien
    Cortese, Garganega, Trebbianello, Trebbiano Toscano

    Verfügbare menge: 6 btl

    CHF 13.50

    CHF 6.75 A bottiglia
     Zum Warenkobrn hinzufügen
In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Schaumwein

In der Antike, zu Zeiten von Kaiser Augustus und Plinius, wurde der Pucino-Wein gefeiert, der sein Erbe an einen typischen Triester Wein, den Ribolla, übergab. Letzterer war ein bei den Habsburgern sehr beliebter Schaumwein, von denen sie seit 1382 jährlich hundert Amphoren aus Triest erhielten. Der Mythos entstand im Jahr 1500, als Ribolla sich von anderen Städten des Friauls absetzen sollte und deshalb eine genauere geografische Charakterisierung festgelegt wurde, nämlich das Schloss von Prosecco, in der Nähe der Stadt Prosecco, das lange Zeit als das Schloss des Pucinum-Edelweins bekannt war.

Im Jahr 1700 entdeckte Mönch Dom Pierre Pérignon, eine mythische Persönlichkeit, einer Legende zufolge nach dem Platzen einiger Flaschen bei der Weißweinherstellung eine Methode zur doppelten Gärung in den Champagnerflaschen.

Aber die Geschichte der Bläschen endet hier nicht! Mitte des 18. Jahrhunderts trat der Sekt in die Weingeschichte ein. Dank des Grafen Augusto di Vistarino und der Gebrüder Gancia wurde der Pinot Noir nach Italien importiert und damit die Herstellung des italienischen Champagners eingeleitet, der nach dem Entfernen des Sirups, der in französischen Weinkellern verwendetet wurde, einen dem transalpinen Wein überlegenen und kostengünstigeren Spitzenwein, den berühmten italienischen Spumante, hervorbrachte. Welche Schaumweine gibt es? Schaumweine können in zwei große Kategorien unterteilt werden: natürliche Schaumweine und Perlweine, denen Kohlensäure nachträglich hinzugefügt wurde. Natürliche Schaumweine Bei dieser Art von Schaumwein werden auf ganz natürliche Weise Bläschen gebildet.

Wir können jedoch zwei große Techniken identifizieren: Die klassische oder traditionelle Methode, bei der die Bläschen durch Refermentation in der Flasche gewonnen werden Die von Federico Martinotti erfundene Charmat-Methode, bei der die Perlage im Druckgefäß gewonnen wird Perlweine, denen Kohlensäure hinzugefügt wird Im Unterschied zu natürlichen Schaumweinen ist diese Art von Schaumweinen künstlich und im Allgemeinen von schlechterer Qualität, bei dem ein Grundwein von mäßiger Qualität mit Kohlensäure versetzt wird.

Wenn der Perlwein mit Kohlensäure versetzt wird, muss dies gesetzlich auf dem Etikett vermerkt werden. Welche Trauben werden für Schaumweine verwendet? Hauptsächlich gibt es die Traubensorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Blanc, sowie Pinot Meunier (aber nur im Champagner), Pinot Gris und Riesling, Müller-Thurgau. Andere Rebsorten, die in Italien hervorragende Ergebnisse erzielen, sind Verdicchio, Torbato, Inzolia und Malvasie.

Wir können Schaumweine auch nach der Traubenfarbe klassifizieren, so dass wir einen Blanc de Noirs haben, wenn die Farbe der Traube dunkel ist, und einen Blanc de Blancs, wenn wir eine weiße Traube verwendet haben. Schaumwein, Champagner und Prosecco: Die prickelnden Weine können online gekauft werden. Die Liebhaber der Schaumweine sind immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen und achten auf die Qualität des Produkts. SellWine bringt Ihnen diese absolut exklusiven Weine direkt nach Hause. Sie können Schaumweine, Champagner und Prosecco online kaufen.